Erfreulich Anschreiben Emeritierter Professor
Anschreiben Emeritierter Professor

Erfreulich Anschreiben Emeritierter Professor - In badisch-rheinfelden unterrichtet vouga auch die konfirmanden. Die frage, ob es nicht umständlich ist, halbfeste junge leute, die innerhalb der konfirmation oft nur eine lagerfreizeit mit entsprechender wirtschaftlicher belohnung sehen, um schließlich die christliche religion zu trainieren, sieht sichtlich wütend vouga aus. Für ihn ist das eine frage der technik: "ich mache eine humorvolle affirmations-eleganz", erklärt er und erklärt: "wir machen keine handwerke mehr, und wir verbringen keine freie zeit. Wir sprechen miteinander." Warum? Lesen christen die bibel? Warum gehst du in die kirche? Warum haben sie eine gute zeit, die taufe und das abendmahl, weihnachten und ostern? Heutige jugendliche mit christlich-historischer vergangenheit sind in einer multikulturellen welt aufgewachsen, sagt vouga: "sie müssen wissen, woher sie kommen. Nicht für sie wissen die handgreiflichsten muslime, worauf sie vertrauen.".

François vouga wurde 1948 in neuchâtel als pfarrerssohn geboren und will mit seinen teenagern, die er im waadtland verbringt, "das ganze ding außer einem pastor" werden. "Das hat sich geändert", sagt er lapidar zurückblickend - und beim herzwandel folgte das studium in lausanne, das pastorat in drei genfer dörfern, die professur für das brandneue testomony zunächst in montpellier und ab 1986 in den deutschen städten bethel, bielefeld und wuppertal. Die theologischen und pastoralen aufgaben in beiden rheinfelden wurden rasch früher aufgenommen als die rente. Seit 30 jahren hat er eine vergleichbare werkstatt in der französischen stadt dole; er gründete auch in montbéliard, bielefeld und sornetan im berner jura. ?brigens hat vouga seinen kindern, von denen der 18- bis 12-monatige jahrgang am besten lebt, interdisziplinär übertroffen: der 31-jährige professor für mathematik, der 28-jährige antike familientherapeut, der 25-jährige jahr-jahrgang in biologischen studien, und der 22-12 monate-antike regulierung student,.

Mannheim blieb weber trotz mehrerer aufrufe an verschiedene universitäten grundsätzlich treu. Hier baute er eine forschungsumgebung bei der ddr und dem deutschen kommunismus, die maßstäbe setzte. Genau deshalb sind die angriffe der sed-geburtstagsfeihnhistoriker immer schriller geworden: weber wurde zum wohnbeispiel, das die ostdeutsche diktatur der lügen anführte. Vouga schreibt seine intensive offenheit in allen regionen seiner reformierten denomination zu: "das wurde mir vor allem im kontext der lutheraner in deutschland bewusst." Als theologe ist er daran beteiligt, die christliche botschaft zum echten internationalen zu bringen. Für ihn ist die existenz nicht in heilige und profane nationalstaaten aufgeteilt: "für mich steht das evangelium jetzt nicht im freien der welt, sollte aber ein sprechen mit allen elementen des menschlichen lebens bewirken." Aus diesem grund gibt es keinen grund für ihn, als reformierte, nicht so wie pastoren in einer unierten kirche, wie die badische kirche in der nähe, wo im jahr 1821 nach fast 300 jahren erbitterter feindseligkeit die reformierten mit den lutheranern vereinigt wurden.