Primär Keith Haring Lebenslauf Kinder
Keith Haring Lebenslauf Kinder

Keith Haring, Wikipedia - Ab 1980 organisierte er ausstellungen und performances bei der mitgliedschaft siebenundfünfzig. Zur gleichen zeit waren seine ersten arbeiten auf eine öffentliche zielgruppe ausgerichtet: mit einer schriftvorlage besprühte er den text klone bewegten sich häuslich an den wänden und entlang der bürgersteige zwischen dem ost- und west-grenzdorf. Er wollte eine ankündigung gegen die gentrifizierung machen, das heißt, den zustrom von neureichen in seine nachbarschaft. Er veröffentlichte auch collagen, die die quiltseiten des "big apple publish" huldigen und provokante titel enthielten, zusammen mit "reagan sleaid by hero cop" (der heldenhafte cop tötet reagan). Im juni 1980 wechselte er in eingeladen, an der instanz square show teilzunehmen. Haring verließ die sva im herbst desselben jahres und arbeitete weiterhin im club 57 und im mudd-club, kuratierte ausstellungen. Inspiriert von der graffiti-szene begann er, seine tags zur selben zeit wie das krabbelkind oder der hund zu hinterlassen. Dies führte zu dem drang, seine u-bahn-zeichnungen auf leeren, dunklen reklametafeln zu schaffen. [5].

Die ausstellung ermöglichte haring den weltweiten durchbruch: einladungen nach rotterdam und amsterdam und teilnahme an der documenta 7 in kassel. Die spectacolor billboard bei den rechteckigen big apple-instanzen beobachtete oft animationen ihrer icons für einen monat. 1983 nahm er an der whitney biennale und der biennale von são paulo teil. Er traf andy warhol und machte freunde mit ihm. Für warhol malte er eine andy mouse, die eine kombination aus andy warhol und mickey mouse verkörpern soll. [8].

1991 biographie des us-kulturjournalisten und biografen john gruen haring (keith haring: die autorisierte biographie, simon und schuster, ny, 1991). Der dokumentarfilm the universe of keith haring, aufgenommen 2008 mit der regisseurin christina clausen, enthält tonaufnahmen von interviews mit haring (zusätzlich in deutscher übersetzung). Madonna und andy warhol nahmen an dem film teil.

Keith allen haring (geb. Mai zusätzlich vier, 1958 in der lektüre, pennsylvania; † 16. Februar 1990 in der big apple-metropole, n.Y.) Verwandelte sich in einen amerikanischen künstler, dessen mode der malerei anhand seiner sauberen spuren und flachheit erkennbar ist. Er hat einige seiner arbeiten aus der graffiti-szene mitgenommen, ohne dass es sich dabei verzögerte. [1] haring gilt als vertreter des vater artworks der 1980er jahre.